Cover for Mercy

Mitschnitt aus Club Bahnhof Ehrenfeld Köln: https://www.youtube.com/watch?v=XXOAykREsFM

 Konzept: Konzert zum Album „Mercy“ bei Neue Meister. Transzendentale und Minimalistische Musik mit Verwendung von NASA space sounds, Pop Covern, Originals und mongolischem Obertongesang

Programm (Änderungen, Anpassungen möglich):

  • Mongolische Meditation URNA

  • Yiruma/Widjaja: River flows in you

  • Bach: Preludio E Dur

  • Locatelli/Widjaja: Style osmosis

  • Sinding/Widjaja: Hip Hop Symphony

  • Arvo Pärt: Spiegel im Spiegel (mit Sound Synthesis)

  • Arvo Pärt: Fratres (mit Sound Synthesis)

  • Max Richter: Mercy

  • Twilight/Widjaja: A thousand years

  • The Greatest Showman/Widjaja: Never enough

  • Sia/Widjaja: Chandelier

  • Bach/Widjaja: „Eneril“ nach „Erbarme dich“ aus der Matthäuspassion

 Dauer 1,5 h ohne Pause

Location: Club, Konzertsaal

  • Mit Zuspielung, Anlage, Mikrophonverstärkung, Klavier oder Keyboard

  • 4–5 Künstler